Wettkampfberichte und Aushänge 2020

Neue E-Mail-Adresse für unseren Sportwart

Ab sofort kann unser Sportwart Thomas Gehbardt über eine eigene E-Mail-Adresse erreicht werden.

Sportwart@stahl-schoeneweide.de

Wir bitten alle Wettkampfanfragen an diese E-Mail zu senden.

 

Der Vorstand, Januar 2020

 

 

Wettkämpfe im Herbst 2020

Im September konnten die ersten Wettkämpfe nach der Corona-Pause wieder stattfinden.

 

Es ging für uns mit den Turnier in Potsdam. Von den 30 angesetzten Kämpfen konnten 22 stattfinden und wir waren mit 3 Wettkämpfern dabei. Tolu hat einen super Kampf gemacht, gegen einen Gegner, der in seinen bisherigen 5 Kämpfen stets Sieger war. Tolus Leistung war durchgängig gut, so dass uns das 2:1 Urteil zwar etwas verwundert hat, aber am Ende zählt der Sieg. Abdullah konnte seinen ersten Kampf bestreiten. Sein Gegner war Rechtsausleger und hat ihm eine erste schwere Runde bereitet, danach hat sich Abdullah gut gefangen und noch 2 Runden eine solide Leistung gezeigt. Zum Sieg hat es leider nicht mehr gereicht. Victor hatte einen vermeintlichen Top-Gegner gehabt. Mit guter boxerischer Leistung wie Arbeit mit Kopf und Körper seitens Victor hat der Kampf begonnen. Der Gegner tat mit Klammern sein Übriges, so dass er disqualifiziert werden musste. Aber auch ohne Disqualifiakation sah es gut aus für Victor. Zusammenfassend 3 gute Kämpfe und 2 Siege nach der langen Pause, wir sind zufrieden.

(Trainer Thomas G. und Jürgen)

 

Am Sonntag ging es mit Sparring weiter. Hassan K. hat seinen 5 kg leichteren Gegener ab der 2. Runde gut ausgeboxt. Hassan E. hatte einen Rechtsausleger, der ihn etwas herausgefordert hat. Zusammenfassend konnte er eine gute Leistung zeigen, wenn auch seine Unerfahrenheit zu spüren war, hat er sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Edonis hatte 2 Gegner, die größer, schwerer und erfahrener waren. Er hat diszipliniert mitgeboxt, was uns sehr gefreut hat. Ronja hatte eine Vierergruppe und hat diese auch gut beherrscht. Insgesamt war es für alle ein lehrreiches Sparring mit guten bis sehr guten Leistungen. Vielen Dank an die Väter von Hassan und Erdem, die uns begleitet und auch sicher wieder nach Hause gebracht haben.

(Trainer Thommy)

 

Weiter ging es am 11.10. mit den Berliner Jugend-Meisterschaften der U19. Vicotor ist in der Gewichtsklasse bis 60 kg angetreten und hat knapp, aber verdient gewonnen. Damit hat ihn der Landestrainer Egon Omsen zum Trainingslager der folgenden 2 Wochen zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften eingeladen. Linafee ist Landesbeste geworden und darf ebenfalls zum Landes-Training gehen, um zu sehen, ob es auch vielleicht mit der DM gehen könnte.

(Trainer Thomas G. und Jürgen)

 

Am 17.10. ging es weiter. Für Stahl Schöneweide war Tolu dabei. Leider hat es diesmal nicht für einen Sieg gereicht. Nach einer kleinen Erkältung der letzten Woche und etwas Trainingsrückstand war es zu wenig. Aber er hat sich dem Kampf gestellt und beim nächsten Mal ist wieder ein Sieg drin!.

(Trainer Thomas G.)

Trainingsanschrift:

 

SV Stahl

Schöneweide e.V.
Neue Krugallee 219
12437 Berlin

Vorstand:

info(at)stahl-schoeneweide.de

 

Sportwart:

Sportwart(at)stahl-

schoeneweide.de

 

Postanschrift:

 

Peggy Maelicke

(1. Vorsitzende)

Gärtnerstr. 4

13055 Berlin